CBD

Hanf DIE ÄLTESTE NUTZPFLANZE DER WELT

Vor einiger Zeit entdeckte ich Cannabis Öl (CBD-Öl) für mich und bin von seiner Wirkung begeistert! Das CBD Öl hat ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten wie in der Schmerztherapie, bei Schlaflosigkeit,  Gewichtsmanagement, Motorik und noch vieles mehr! Da das Öl keine berauschende Wirkung hat, da es ohne THC ist, ist das Öl legal und das Gute daran: es ist zu 100% natürlich!

Was ist CBD?

In der Cannabis-Pflanze sind über 480 bekannte Wirkstoffe enthalten, wovon ca. 80 Wirkstoffe sich ausschließlich in Cannabis finden, diese werden als sogenannte Cannabinoide bezeichnet. Sie interagieren mit verschiedensten Rezeptoren im menschlichen Körper, die für diverse Prozesse in unserem Körper mit verantwortlich sind.

Das am zweithäufigsten in der Cannabispflanze vorkommende Cannabinoid ist CBD. In den letzten Jahren ist die Forschung sehr an Cannabidiol, also CBD, interessiert - nicht zuletzt aufgrund seiner enormen gesundheitlichen Potentiale. Es wird vermutet, dass CBD bei den unterschiedlichsten, gesundheitlichen Herausforderungen positiv eingesetzt werden kann. 

Wie wirkt CBD?

CBD wirkt im Endocannabinoid-System, welches ein Bestandteil unseres Nervensystems ist. Das Nervensystem besteht aus mehreren 100 Milliarden von Nervenzellen, die quasi das Steuerungsgetriebe all unserer Funktionen sind. Kein einziges Organ könnte ohne das Nervensystem funktionieren. Die Aufnahme von Reizen aus der Umwelt wäre ebenfalls nicht möglich. Atmung, Verdauung, Stoffwechsel, Motorik, Herzschlag, etc. Das Nervensystem selber wiederum wird mittels sogenannter „Rezeptoren“ angesprochen. Rezeptoren sind die Sender und Empfänger, die Botenstoffe (Informationen) austauschen. Man kann sich das Nervensystem daher vereinfacht dargestellt wie eine lange Straße vorstellen, durch die ein Postbote fährt und Briefe in die verschiedenen Briefkästen wirft. In diesen Briefen sind die Informationen für unser Nervensystem enthalten. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Arten von Rezeptoren (Briefträger), die in unserem Nervensystem die Post verteilen, sprich ausschlaggebend für die Zustellung lebenswichtiger Informationen sind. Zwei davon teilen sich dabei einen ganz speziellen Bereich, das Endocannabinoid-System auf. Hier arbeiten nämlich die Briefträger mit den Namen: „Cannabinoid-Rezeptor CB1“ und „Cannabinoid-Rezeptor CB2“.

Hier einige Einsatzbereiche von CBD

• Schmerzlinderung / Schmerztherapie 

• Schlaflosigkeit

• Akne / Hautprobleme

• Übergewicht

• Stress

• Entzündungen

• Verdauungs-/Darmprobleme

• Asthma und Allergien

CBD Öl von Natura Vitalis

IIch kann das  Cannabis-Öl von Natural Vitalis empfehlen. Denn das Öl mit einem natürlichen CBD-Anteil ist rein und zu 100% natürlich. Das Öl von Natura Vitalis ist EU-zertifiziert, frei von weiteren Zusatzstoffen, vegan und vegetarisch!

 

 



Hier erfährst du mehr über das CBD-Öl und auch in diesem Video findest du alle wichtigen Infos: