Wie bekomme ich schöne Haut?

Dos & Don'ts für strahlende Haut

Was ist das Geheimnis von schöner, strahlender und straffer Haut? Im Winter kämpfen wir besonders mit trockener Haut, die leicht rissig und unrein wird. Doch mit der richtigen Pflege, kannst auch du dich über strahlenden Teint freuen.

 

Hier findest du meine Do’s & Don’ts für schöne Haut:

Dos

• Tägliche Reinigung

 Die Basis für einen schönen Teint

Morgens und abends das Gesicht und Hals gründlich reinigen und sich tagsüber nicht zu viel ins Gesicht langen

 

 

• Tiefenpflege mit Peelings

Für einen strahlenden Teint ist die Tiefenpflege besonders wichtig. Mit einem makellosen Hautbild siehst du gleich viel frischer und jugendlicher aus. Wusstest du? Jeden Tag stößt deine Haut 30.000 bis 40.000 abgestorbene Hautzellen ab. Die abgestorbenen Hautzellen und Hautüberreste müssen täglich sanft entfernt werden – für den besonderen Strahle-Effekt.

 

Beim sanften Peeling mit dem Smoothing Exfoliator sorgen natürliche Inhaltsstoffe für eine schonende, aber effektive Gesichtsreinigung. Von Natur aus runde Jojoba-Perlen rollen über deine Haut und entfernen Hautreste besonders sanft. Statt Chemikalien oder scharfer Fragmente setzt Forever auf das Beste aus der Natur.

Nachhaltig gewonnenes Bambuspuder entfernt abgestorbene Hautzellen. Auch Bambus ist ein Granulat, das die Hautoberfläche nicht strapaziert. Unterstützend für ein klares Hautbild wirken die Vitamine C, A, E, Pantothensäure und Enzyme, die aus Ananas und Papaya gewonnen werden.

• Mit Gesichtsmasken pflegen

Mit einer Feuchtigkeits-spendenen Gesichtsmaske bringst du deine Haut zum strahlen.

Mein Tipp: Der Smooting Exfoliator ist auch gleichzeitig eine Gesichtsmaske, die 35 Prozent reines Aloe-Vera-Gel enthält. So wird deine Haut gleich bei der Anwendung der Gesichtsmaske mit viel Feuchtigkeit versorgt. Die nachhaltigen Inhaltsstoffe werden bei uns mit Antioxidantien wie Traubensaft-Extrakt kombiniert. Natürliches Anti-Aging...

 

• Stress meiden / abbauen

Zu viel Stress wirkt sich auch negativ auf die Haut aus, denn bei gestressten Menschen altert die Haut nachgewiesen schneller. Also gönn dir Ruhphasen mit Mediation, Yoga, Sport oder Spaziergänge in der Natur.

 

• Augenpflege

Die Haut im Augenbereich ist besonders dünn und empfindlich. Talgdrüsen und unterstützendes Fettgewebe? Fehlanzeige! Deshalb benötigt diese sensible Hautparte eine eigene, reichhaltige Pflege. Die Awakening Eye Creme setzt hier auf eine besondere Wirkung: Inhaltsstoffe mit Peptiden sorgen für den “Hallo-Wach-Effekt”. Die beste Augencreme von Forever verbessert das Erscheinungsbild von Falten, feinen Linien rund um die Augenpartie und ist auch eine Augencreme gegen Augenringe.


Don'ts

• Schmutzige Schminkutensilien

Reinige deine Pinsel mindest einmal pro Woche mit Babyshampoo und heißem Wasser, sonst pinselst du dir Bakterien ins Gesicht

 

• Nicht Abschminken

Mit Make-up schlafen zu gehen sorgt für verstopfte Poren und unreine Haut

 

• Handy nicht reinigen

Das Handy haben wir so oft in den Händen und nahe am Gesicht, so gelangen ständig Bakterien auf die Haut

 

• Zu wenig Wasser trinken

Wasser sorgt für eine strahlende und straffe Haut! Trink mindestens 1,5 Liter pro Tag.

 

• Zu wenig Sport

Durch Muskeln wird die Haut straffer und bei Bewegung, besonders an frischer Luft,  wird die Durchblutung angeregt und so die Haut rosig und strahlend.