Nahrungsergänzung

Gründe für eine Sinnvolle Nahrungsergänzung

Eine ausgewogene, vielseitige Ernährung sollte uns Menschen grundsätzlich mit allen notwendigen Vital- und Nährstoffen versorgen. In der Realität aber, sieht die Versorgung oft nicht so ausgewogen aus.

 

 

 

Welche Gründe können für eine sinnvolle Nahrungsergänzung sprechen?

 


LEBENSMITTEL

 

Das Problem ist, dass unsere Lebensmittel heutzutage oft nicht mehr ausreichend Nährstoffe enthalten. Ob Obst, Gemüse oder Fleisch – unsere Lebensmittel sind zu Industrieprodukten geworden. Sie wachsen meist als Massenware, fernab jeglicher Bauernhof-Idylle. Das ist die Folge der industriellen Landwirtschaft. Dazu kommen noch Pestizidbelastungen bei nicht-biologisch angebauten Produkten, Die Folge: In Obst und Gemüse stecken häufig nicht mehr genügend der so wichtigen  und notwendigen Nährstoffe.

 

 

 

EMPFOHLENE MENGE

 

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) empfiehlt fünf Portionen Obst und Gemüse täglich. Doch wer schafft das schon im wirklichen Leben? Kaum jemand nimmt die nötige Menge an Obst und Gemüse tatsächlich Tag für Tag zu sich.

 

BELASTUNGEN

 

Dazu kommen Belastungen wie Stress, Hektik und persönliche Probleme. Gerade Menschen, die unter Stress stehen, ernähren sich oft unausgewogen. Auch die hohe Umweltbelastung, der wir alle ausgesetzt sind, wirkt sich auf den Körper und seine Funktionen aus. Insbesondere Menschen, die unter physischen und psychischen Stress leiden, haben einen vermehrten Vitamin- und Mineralstoffbedarf. Auch ältere Menschen oder Frauen in ihrer Schwangerschaft, sowie Leistungssportler können unter einem Vitaminmangel leiden. Diese Personen sollten zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen, um gesundheitliche Folgen zu vermeiden. 

 

 

REISEN, SPORT UND WUNSCHGEWICHT

 

Ist man auf Reisen – privat oder geschäftlich – ist es oftmals schwierig, sich wunschgemäß zu ernähren, vor allen Dingen langfristig gesehen. Auch Sportler, die Höchstleistungen erreichen wollen, brauchen ein Mehr an Vital- und Nährstoffen.

 

 

 

BEI NAHRUNGSERGÄNZUNG AUF NATUR SETZEN

 

Auch wer auf Nahrungsergänzung setzt, sollte eine ausgewogene Ernährung nicht vernachlässigen und vor allem nicht auf bestimmte Lebensmittel verzichten. Die Kombination unterschiedlicher Nahrungsergänzungsmittel kann problematisch werden, wenn dies dazu führt, dass man Nährstoffe doppelt einnimmt oder ihre Wirkung sich gegenseitig beeinträchtigt. Zuviel Eisen hemmt beispielsweise die Aufnahme von Zink und dies wiederum kann zu Durchfall und Übelkeit führen. Zudem sind synthetische Vitamine lange nicht so effektiv wie natürliche Nahrungsergänzung. Damit du wirklich von Vitaminpräparaten profitieren kannst, gilt es ein Produkt zu wählen, das bestmöglich zusammengesetzt ist.

 

 

 

Forever setzt auf ein ganzheitliches Konzept mit Inhaltsstoffen aus natürlichen Quellen und Synergieeffekten. FOREVER DAILY™ bietet dir beispielsweise eine optimal abgestimmte Vitamin- und Mineralstoffkombination aus natürlichen Nährstoffextrakten. Einmal täglich eingenommen sorgt der Pressling für einen ausgewogenen Start in den Tag. Eine gesunde Darmflora und damit eine funktionierende Verdauung unterstützt FOREVER ACTIVE PROBIOTIC®. Die kleinen Kügelchen bringen wichtige probiotische Bakterien direkt dahin, wo sie Wirkung zeigen und das Gleichgewicht fördern. Oder unser Produkt FOREVER ABSORBENT C: Bei Forever wird das wertvolle Fitmacher Vitamin C in Haferkleie eingebettet, damit es sich zeitverzögert und nach Bedarf im Körper optimal verteilen kann. Das sind nur einige Beispiele – entdecke die Welt der Forever-Produkte für dein Wohlbefinden!

 

 

 

FAZIT:

 

In all diesen Situation kann es sinnvoll sein, die Defizite durch entsprechende Nahrungsergänzung auszugleichen. Mit den Produkten von Forever hast du dafür qualitativ wertvolle Produkte an der Hand, denn sie versorgen deinen Körper optimal – auf natürliche Art und Weise!